Eine Gesichte in einem Spiel, bei der der eigentliche Nebencharakter der Hauptcharakter ist.

High Fantasy

im RPG

Cover_Melanie_Game on_mit Logo (1).jpg

Willkommen in der Fantasy-Spielewelt von Talamh Jord. Wo Sie als Held gegen Drachen, Schurken und-
*Krach*
Wer hat da grad die Tür eingetreten?
*taptaptap*
Was gucken Sie so böse, Sie halbe Portion?
*RUMMS*

Die Stimme aus dem Off ist jetzt weg.
Ich bin Novalee und das ist kein Spiel. Das ist mein Leben!

Erst wurde ich aus meinem Zuhause ausgesperrt.
Dann von einem Helden angeworben. – Als Sidekick.
Und obwohl ich nicht wollte, war ich plötzlich Teil seiner Gruppe.
Beim leckeren Kren, ich hab keinen Bock auf den Dreck!


Von einer, die auszog,
Um so schnell wie möglich zurückzukehren.

 

Länge: 326 Seiten
eBook: 3,99€
Print: 12,99€

Das Ende ist manchmal nur der Anfang.

 

Seid bereit für den Finalen zweiten Band!
Ich arbeite im Hintergrund fleißig daran euch zurück nach

Talamh Jord und zu Novalee zu bringen.

Band zwei von Novalee folgt 2021!

Bald geht es weiter.

Fanart von Lizza vom Blog "Zwischen Buch und Controller"

LESERMEINUNGEN

Ohne spoilern zu wollen, kann ich an dieser Stelle nur verraten, dass die Geschichte teilweise auch richtig ernst wird und auch einige clevere Wendungen bereithält. Vor allem das Ende hat mir gefallen, weil es typische Schlussszenen von Videospielen noch einmal gehörig auf den Kopf stellt.

Für alle die mal Pen&Paper RPG oder RPG/MMORPG auf dem Computer gespielt haben, ist das Buch ein echter Geheimtipp.

So entpuppt sich „Game on, Novalee“ als wirklicher Geheimtipp, der nicht nur für Videospielfans interessant sein dürfte, sondern auch für jene, die das Lustige im Ernsten bzw. das Ernste im Lustigen finden wollen.