Der Buchumzug, #Novalee2 und was die beiden anderen Projekte so treiben.


Vier Jahre lang dümpelten diese Schatzis (je nach Veröffentlichungsdatum) auf diversen Buchshops außerhalb von Amazon herum.

Das ungeschönte Fazit meines Sturkopfes für jeden bequem erreichbar zu sein: 114 Verkäufe.

Meine Leser befinden sich offenbar eher bei dem großen A.

Um langfristig weitere Bücher veröffentlichen zu können, beschloss ich daher, dass die eBooks zu KDP wandern. Prime-Mitglieder können sie von nun an dort leihen und lesen <3


An #Novalee2 arbeitet gerade noch ein kreativer Kopf. Und nein, das bin nicht ich. Es ist ein Tattoo Künstler, der Zeichnungen der Charaktere anfertigt. Und WOW, das Warten wird sich lohnen und die Bilder werden ALLE in das Print kommen.

ÜBRIGENS: ICH HABE DAS NEUE COVER IRGENDWO AUF MEINER WEBSEITE VERSTECKT ;)

Es wird ein besonderes kleines Schmankerl zum Abschluss der Dilogie und ich liebe es schon jetzt!

Macht euch bereit dahin zurückzukehren und an alten Banden anzuknüpfen:

Nun zu den aktuellen Projekten, die im Feuer schmieden (auch zu finden unter "Projekte in Arbeit"):

#MaMe ist bei den Testlesern und sie waren schon lange nicht mehr SO unfassbar schnell.

Zitat: "Es gibt viel zu kritisieren und viel zu lieben." DESWEGEN, meine Freunde, hüpft mein Herz bis unters Dach! Eine wunderbare Mischung!


Proekt #AssiDeBö #Antihelden hat gerade einmal 10.000 Worte erreicht. Das Projekt und ich stehen quasi noch am Anfang und schon spring ich im Dokument hin und her und stopfe wie eine Irre atmosphärische Löcher, damit man früh ein Gefühl für die Bedrohung kommt.

Es könnte durchaus sein, dass es moralisch fragwürdig wird und in die Brutalitätsrichtung von #Angus gehen könnte.

Ich freue mich auf die dreigeteilte Geschichte, die nach Hinten immer länger wird XD Zumindest, wenn ich mir meinen Plotplan so anschaue. Und dieses FINALE!

HACH!

35 Ansichten0 Kommentare